Artikel mit dem Tag "Astrologie 2022"



Wir sind empfindsam und haben ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis, während wir mit Dingen konfrontiert werden, die nun übermächtig und erdrückend scheinen können. Machtstrukturen und Machtausübung stehen im Fokus. Starre Strukturen beginnen aufzubrechen.
Die Tage bis zur Monatsmitte werden uns wahrscheinlich immer geschäftiger und auch stressiger erscheinen, wie im Schnellvorlauf. Immer schon beim nächsten Thema, ungeduldig, rastlos. Dies ist keine gute Zeit für durchdachte, längerfristige Vorhaben, sehr wohl aber für plötzliche Einsichten, ausgefallene Ideen und spontane Kurswechsel. Bei Vereinbarungen, Verträgen, Geschäften und Reisen kann es zu Überraschungen und Änderungen kommen. Bei Themen, die uns seit Ende Dezember...
Wenn die Sonne das Zeichen Steinbock betritt, ist Wintersonnenwende, astronomischer Winterbeginn. Astrologisch beeinflusst dieser Moment die kommende Saison, also den ganzen Winter. Dies bringt wieder mehr Ernst, aber auch Erdung und Realitätssinn. Da der betreffende Einfluss gerade einem weiteren Höhepunkt zustrebt, nehmen wir die gesellschaftlichen Spannungen und Konflikte noch mit in die kommenden Monate. Ein grosses Spannungsfeld zeigt sich nun zwischen unseren Gefühlen und unserer...
Was ist wirklich wichtig? Was ist es mir wert? Was ist von Dauer? Unsere Werte und Prioritäten werden einer langen Prüfung unterzogen. Persönliche und gesellschaftliche Verantwortung werden sehr ernst genommen. Es ist ein Prozess der Vereinfachung, die Konzentration auf das Wesentliche. Ehrlich, direkt und ungeschminkt.
Kosmische Stimmungslage: neue Horizonte Die Lage ist nicht weniger veränderlich, bringt aber neue Energie und Optimismus! Pläne werden geschmiedet und neue Möglichkeiten erkannt. Grosse Vorhaben bringen Herausforderungen und führen in eine Zeit neuer Prüfungen
Der Stiermond betont Stabilität und Komfort. Die Mondfinsternis und der äusserst unberechenbare Charakter dieser Mondphase dürften genau diese Dinge weiter erschüttern. Überraschungen, Extremsituationen, Veränderung!
In erster Linie geht es hier um Balance, um Rücksicht und Verständnis. Doch gerade in diesen Bereichen blicken wir nun tiefer, enttarnen Oberflächliches, werden mit den eigentlichen Motiven konfrontiert, erkennen, was sich dahinter verbirgt. Diese Einflüsse sind eher dazu angetan, das bestehende Gleichgewicht zu stören und neues anzuregen. Es gibt Unruhe und Konfrontationen in Partnerschaften aller Art, Verbindlichkeiten und Übereinkünfte werden hinterfragt. Unsere Bindungen, auch...
Offenheit, Urvertrauen, Optimismus, Wachstum, Harmonie, Einheit: dieser Transit ist grundsätzlich ein sehr positiver. Aber gleich vorweg: während er in vielen Bereichen Glück bringt, kann es auch mal des Guten zuviel sein, oder unerwünschte Dinge mit einschliessen. Was für Ausbreitung und Öffnung steht, kann einen Hang zum Grenzenlosen, Uferlosen mit einschliessen. Und, kein Scherz, astrologisch sind hier Viren und Bakterien zugeordnet. Viele sehnen eine Öffnung der Grenzen herbei, um...
Das Jahr 2021 zieht bereits in den ersten Monaten ziemlich alle Register. Das heisst jedoch nicht, dass damit alles erledigt wäre - es ist eher so etwas wie eine Aufwärmrunde. Dies ist der Aspekt, der das Jahr am stärksten prägt und schon in Wirkung ist. Besonders im Sommer werden wir uns intensiv mit diesen Themen auseinandersetzen müssen. Es geht hier sogar um eine Entscheidung: machen wir uns die Mühe, die Zukunft zu gestalten, oder bleiben wir zurück? Es war nun schon so viel die...