Sonnenwende

Das Besondere an diesem Sommerbeginn ist, dass aus astrologischer Sicht gar nicht viel los ist. Es ist Zeit, den ganzen Trubel etwas abklingen zu lassen, etwas mehr für uns zu sein. Wir konzentrieren uns jetzt mehr auf die persönliche Ebene, auf unser Privatleben. Wir können uns unsere eigene Wohlfühlzone schaffen, und mehr mit Menschen zusammen sein, die uns nahe stehen. Wir wollen dort sein, wo wir uns zu Hause fühlen - sei es im Wohnzimmer, auf einer einsamen Insel, oder auf einem...
Wenn die Sonne das Zeichen Steinbock betritt, ist Wintersonnenwende, astronomischer Winterbeginn. Astrologisch beeinflusst dieser Moment die kommende Saison, also den ganzen Winter. Dies bringt wieder mehr Ernst, aber auch Erdung und Realitätssinn. Da der betreffende Einfluss gerade einem weiteren Höhepunkt zustrebt, nehmen wir die gesellschaftlichen Spannungen und Konflikte noch mit in die kommenden Monate. Ein grosses Spannungsfeld zeigt sich nun zwischen unseren Gefühlen und unserer...
Wenn die Sonne das Zeichen Krebs betritt, ist der längste Tag, die kürzeste Nacht. Es ist Sommerbeginn. Die jetzigen astrologischen Einflüsse begleiten uns durch die Sommersaison. Es war ja in letzter Zeit schon so einiges los, da sollte nicht viel zu sagen bleiben... Und doch: eine ganz andere Stimmung tut sich auf. Nach den Spannungen, dem Stress, könnte eine Art Oase, aber auch eine Fata Morgana, entstehen. Diese Zeit wird von Glück und Optimismus begleitet. Gefühle und Stimmungen...
Dies ist ein entscheidender Tag, an dem ein sehr bedeutender und grosser astrologischer Zyklus beginnt. Aus astrologischer Sicht bestimmen Sonnenwende oder Tag-Nacht Gleiche die jeweils folgende Saison. Diesmal ist es gleich der Übergang in ein neues Zeitalter! Unter diesen Einflüssen wird ein neues Miteinander entstehen. Das Gemeinsame, das Wohl aller, steht im Fokus. Kurzfristig - in Relation zu einem so grossen Zyklus - könnte dies durchaus von einem fast weltweiten Lockdown begleitet...