Artikel mit dem Tag "Sonnenfinsternis"



Neumond und Sonnenfinsternis am 14.10.2023
Kosmische Stimmung: Aus dem Gleichgewicht. Die jetzige Zeitqualität zeigt bereits recht extreme Auswirkungen. Das liegt daran, dass Ungleichgewicht so stark spürbar wird. Auch findet jede Form von Ungerechtigkeit besonders deutliche Betonung. Ausserdem zeigt sich, wo Kompromisse nicht haltbar sind, da nicht alle Beteiligten in gleichem Maße berücksichtigt wurde. Schwächen im Justitzsystem sowie in Abkommen und Verträgen können weiteres Krisenpotential bergen.
Neumond und Sonnenfinsternis am 20.04.2023
Kosmische Stimmung: Aufregend. Ein schicksalhafter Schub nach vorne. Die Zeit drängt, es muss etwas geschehen. Die Zukunft will aktiv gestaltet werden. Während der Verstand elektrisierend neue Impulse erhält, das Bewusstsein ein Update erfährt, sind es instinktive und gefühlsbetonte Impulse und Reaktionen, die nun den Kurs bestimmen. Dabei kann einiges ungehemmt hervorbrechen, ein Durchbruch erreicht werden.
Neumond und Sonnenfinsternis am 25.10.2022
Kosmische Stimmung: Extrem. Wir sind nun in der ganz heissen Phase dieses Jahres angelangt. Alles intensiviert sich, insbesondere die Themen Macht, Manipulation und Kontrolle - und Zerstörung. Diese Phase kann einen der Tiefpunkte in dem Prozess kollektiven Transformation und Erneuerung darstellen und bringt tiefgreifenden Wandel mit grossen Herausforerungen - und gewaltigem Potential.
Kosmische Stimmung: Fruchtbar. Diese partielle Sonnenfinsternis bringt Erneuerung und nachhaltige Veränderung. Obwohl dies Unsicherheit verursacht, geht es letztendlich darum, neue und nachhaltige Ressourcen zu erschliessen. Es ist eine fruchtbare Zeit, Innovation und Kreativität manifestieren sich. Auch Menschlichkeit und Mitgefühl werden konkret umgesetzt. Es von grosser Bedeutung, was wir jetzt säen.
Kosmische Stimmungslage: neue Horizonte Die Lage ist nicht weniger veränderlich, bringt aber neue Energie und Optimismus! Pläne werden geschmiedet und neue Möglichkeiten erkannt. Grosse Vorhaben bringen Herausforderungen und führen in eine Zeit neuer Prüfungen
Jetzt passiert etwas aussergewöhnliches: Merkur trifft zwar mehrmals im Jahr mit der Sonne zusammen, diesmal aber ist der Planet gerade noch nicht im Herzen der Sonne, aber doch im hellsten und stärksten Bereich, während eine Sonnenfinsternis (in Europa nicht sichtbar) stattfindet. So ist dies gleich in mehrfacher Hinsicht eine totale Neuorientierung: sowohl neue Erkenntnis und Erhellung, ein Reset unserer Ansichten und Wahrnehmungen, unserer Gedankenwelt, als auch ein Ausblenden. Unsere...
Mit dieser - bei uns nicht sichtbaren - totalen Sonnenfinsternis können wir zu neuen Horizonten hinauskatapultiert werden. Finsternisse bieten die Möglichkeit totaler Veränderung, ohne den üblichen langen Prozess des Loslassens und der Umgewöhnung. Pläne und neue Zielsetzungen werden befeuert. Es gilt, Illusionen zu wiederstehen. Mit einer abenteuerlustigen Aufbruchstimmung, die wir eventuell schon spüren, liegt sogar Optimismus in der Luft. Die tiefgreifenden Veränderungen dieses...
Bei uns leider nicht sichtbar ist diese annulare Sonnenfinsternis - der Schatten des Mondes verdeckt die Sonne nicht ganz. Was bleibt, ist ein Strahlenkranz - jawohl, eine Corona. Diese Sonnenfinsternis ist eine Gratwanderung. Ein Moment der Entscheidung. Daraus lässt sich folgern, dass alles, was wir jetzt tun und lassen, letztendlich von grundlegender Bedeutung ist. Vergangenheit und Zukunft treffen sich hier. Eine Zuspitzung findet statt, während die zukünftigen Themen und das, was wir in...