Artikel mit dem Tag "Mond in der Jungfrau"



Dieser Neumond betont die kleinen Dingen des Alltags, die Bedeutung des 'Nebensächlichen'. Wir widmen unseren Aufgaben grössere Aufmerksamkeit, nehmen es genauer - nicht einfach, um eine Pflicht zu erfüllen, sondern um uns der Orchestration, dem Zusammenspiel der Details, die zusammengenommen unser Leben sind, stärker bewusst zu werden. Oder einfach den Sinn in unserem Tun zu erkennen und zu begreifen. Jede kleine Handlung hat ein Ergebnis, führt in einen grösseren Zusammenhang. Dazu...
Insgesamt wird die Atmosphäre langsam ein wenig sanfter, aber vielleicht auch wieder weniger klar... Gut, dass dieser Vollmond die praktische Seite der Dinge beleuchtet, sich mit den notwendigen Details befasst, ein paar Schwachstellen aufzeigt und dabei sogar recht pragmatisch und zugleich gründlich sein kann. Wenn es in letzter Zeit abgehobene und idealistische Ideen gab, lassen sich nun die sinnvollen Ansätze aussortieren in konkrete Schritte umsetzen. Langsam nehmen Empfindungen und...
Die Zeit der Jungfrau ist Erntezeit. Der Moment, das Wichtige, das Nützliche einzuholen und das Übrige, Überflüssige, zurückzulassen (genau genommen ebenfalls seinem Zweck zuzuführen). Es geht um Unterscheidungsfähigkeit. Das Wissen um den richtigen Zeitpunkt im grossen Zyklus. Das Reale und Praktische, die einzelnen, konkreten Arbeitsschritte sind ausschlaggebend, und werden sie korrekt ausgeführt, stellt sich das Ergebnis von selbst ein. Wir konzentrieren uns auf das, was in diesem...