Artikel mit dem Tag "Mondfinsternis"



Diese totale Mondfinsternis - hier nicht sichtbar - geht einer annularen Sonnenfinsternis - sichtbar in Teilen Kanadas und Grönlands - voran. Astrologisch ist dies eine Phase mit plötzlichen, einschneidenden Ereignissen und noch grösserem Veränderungspotential. Dies ist kein normaler Vollmond. Der Einfluss geht tiefer, währt über Monate. Es sind Schwerpunkte, die sich vor einem Jahr der kollektiven Bewusstwerdung und Verarbeitung gestellt haben. Jetzt und über den kommenden Neumond...
Nachrichten, Informationen, Handel und Infrastruktur stehen einerseits im Fokus und können überfordern, werden aber durch die Mondfinsternis in gewisser Weise ausgeblendet, oder können Unterbrechungen erfahren. Es liegen Unruhe und Veränderung in der Luft. Finsternisse bringen manchmal plötzliche, unumkehrbare Wendungen, aber auch einzelne Ereignisse, die erst in der Entwicklung der Dinge, im Verlauf des nächsten halben Jahres, bedeutende Folgen zeigen. Die Art, wie wir uns in unserer...
Diese Mondfinsternis bringt die Themen dieses Jahres mit Nachdruck ins Bewusstsein: Restrukturierung, Privatsphäre versus öffentliches Leben, persönliche Bedürfnisse im Gegensatz zu gesellschaftlichen Pflichten und Zwängen, sowie die Dekonstruktion traditioneller staatlicher und politischer Strukturen, in Frage stellen von Autorität und Macht, das Auflösen und neu definieren von traditionellen Rollen und Pflichten. Viele Themen vom Jahresbeginn werden wieder aufkommen. Was haben wir...
Zu sehen ist bei dieser Mondfinsternis nicht viel, dennoch gilt sie. Vor allem aber hat die 'Eclipse Season' begonnen. Eine Mondfinsternis, gefolgt von einer Sonnenfinsternis, und nochmals einer Mondfinsternis. Eine Zeit plötzlicher Wendungen, grosser Ereignisse und Umbrüche. Und wieder werden Themen aufkommen, mit denen wir uns in den kommenden 18 Monaten auseinander setzen sollten. Der Schwerpunkt ist gesetzt. Rassismus, Fanatismus, Selbstherrlichkeit, Ungerechtigkeit. Wie es aussieht,...