Artikel mit dem Tag "Mars"



Dies ist eine Zeit, um zu uns selbst zu finden. In dieser neuen und vielleicht noch aufregenderen Phase der Veränderung wollen wir einen Rückzugsort, einen Bereich, wo sich alles gut und sicher anfühlt, wo wir erst einmal durchatmen und uns wieder sammeln können. Am schönsten wäre es, wenn wir umsorgt und umhegt werden. Es ist uns nun sehr bewusst, welche Bedürfnisse wir haben, was wir brauchen, um uns wohlfühlen zu können, um uns zu regenerieren, und der Welt dann wieder gewachsen zu...
Und wieder geht es um die Spannungen und Veränderungen dieses Jahres, die nun eine persönlichere Ebene erreichen, sichtbarer werden und stärker ins Bewusstsein rücken. Ausserdem sind wir nun gefordert, nicht einfach 'dagegen' zu sein, sondern unseren ganz eigenen Beitrag zu leisten. An diesen Tagen zum Monatswechsel fühlen wir uns sehr wahrscheinlich unter Druck gesetzt, eingeschränkt, oder sogar gänzlich ausgebremst. Vieles gestaltet sich schwierig. Im schlimmsten Fall scheint uns alles...
Der astronomische Frühlingsbeginn ist der Beginn des neuen astrologischen Jahreszyklus. Die jetzigen Einflüsse sind das ganze Jahr über mitbestimmend und beeinflussen vor allem das ganze Quartal des Frühjahrs. Ein hohes Mass an Veränderlichkeit trifft auf Starre. Die veränderlichen Energien lassen sich nicht so sehr planen und steuern, sondern passieren einfach. Das bedeutet nach wie vor einen Verlust an Stabilität. Wir ergreifen jetzt jedoch leichter die Initiative und nehmen die Dinge...
Im Vollmond liegt eine natürliche Spannung. In diesen Zeichen wird tritt sie oft deutlicher hervor: einerseits das Selbst, unser Durchsetzungsvermögen, andererseits das Gemeinsame, die harmonische Ergänzung durch unsere Beziehungen. Die Balance zwischen unseren eigenen Interessen und den Bedürfnissen anderer erfordert andauernde Justierung. Egoismus führt zu Konflikten und Kämpfen. Wenn wir aber nur dafür leben, den Wünschen unserer Mitmenschen zu entsprechen, kann es passieren, dass...
Wie schon so oft in letzter Zeit, kann alles recht unklar und unsicher scheinen. Diese Energie jedoch ist süss, jetzt widmen wir und ganz den schönen Dingen, träumen vor uns hin und lassen die harte Realität einfach zurück. Die schönen Einflüsse dieses Neumondes sind Offenheit, Herzlichkeit und Mitgefühl. Andererseits dürfte manches nun auf Illusionen gründen und haltlos sein. Um uns wohl fühlen zu können, schaffen wir uns eine eigene Oase. Unser Bedürfnis nach einer schönen,...
Es ist nicht alles gut, es ist nicht alles überstanden. Aber hier liegt die Kraft, um Veränderung konstruktiv zu nutzen und gestärkt und geläutert daraus hervorzukommen. Es ist ein transformativer Moment. In der Krise werden Kräfte zugänglich, die sonst nur schlummern. Grosse Herausforderungen konfrontieren uns mit unseren tiefsten Schatten, lassen aber auch unsere Essenz und unsere Stärke erkennen. Wir nehmen die Veränderungen nun unmittelbarer wahr. Was wir sehen, wird uns nicht...
Seit dem Vollmond sind Druck und Frust noch stärker spürbar. Irgendwie ist alles nach wie vor blockiert, während die Lage, sei es im persönlichen Umfeld oder in der Weltpolitik, sich noch gespannter und explosiver zeigt. In dieser Woche wird es aus kosmischer Sicht noch unruhiger. Es ist schon jetzt einiges los. Wir können uns verunsichert und machtlos fühlen, ohne die genaue Ursache zu kennen und ohne etwas dagegen unternehmen zu können. Mitte dieser Woche können uns völlig...
Dieser Vollmond beleuchtet unsere persönliche Beziehung zu unseren Mitmenschen. Während Harmonie und einvernehmliche Lösungen nun durchaus in unserem Bewusstsein sind, lassen wir uns gerade umso stärker von impulsiven Reaktionen lenken. Dabei spielen alte Verletzungen und Unsicherheiten eine grosse Rolle. Jetzt sind die Energien der gerade rückläufigen Planeten Mars und Chiron verstärkt spürbar. Die Heilung unseres Selbst-Bewusstseins steht im Mittelpunkt. Nur: damit wir merken, wo...