Artikel mit dem Tag "Saturn"



Vollmond am 12.08.2022
Kosmische Stimmung: Ernst. Nach einer aufregenden Zeit werden wir auf den Boden der Realität zurückgeholt. Frust kann daraus entstehen. Neue Ansätze verlangen nach einer konkreten Basis. Hürden und Einschränkungen wecken alte Spannungen und neue Konflikte. Im Hintergrund kommt es zu massiven Machtverschiebungen, die teils in Gewalt, teils in tiefgreifender Umstrukturierung Ausdruck finden können.
Vollmond am 13.07.2022
Kosmische Stimmung: Anspruchsvoll. Das richtige Mass finden, die volle Verantwortung für die eigene Situation übernehmen, verantwortungsbewusst und vorausschauend handeln: die Konfrontation mit Altlasten und Familienthemen kann schwierig sein, allerdings lassen sich nachhaltige Unterstützung und eine stabile Basis für neue Zugänge finden. Erfahrung und Weisheit geben jetzt Rückhalt.
Und wieder geht es um die Spannungen und Veränderungen dieses Jahres, die nun eine persönlichere Ebene erreichen, sichtbarer werden und stärker ins Bewusstsein rücken. Ausserdem sind wir nun gefordert, nicht einfach 'dagegen' zu sein, sondern unseren ganz eigenen Beitrag zu leisten. An diesen Tagen zum Monatswechsel fühlen wir uns sehr wahrscheinlich unter Druck gesetzt, eingeschränkt, oder sogar gänzlich ausgebremst. Vieles gestaltet sich schwierig. Im schlimmsten Fall scheint uns alles...
Die Spannungen und Konflikte dieses Jahres: dies ist ein längerer, auch etwas träger Einfluss, der aber letztendlich durch Druck und Reibungen Veränderung erzwingt, wie durch eine langsame Erosion oder durch den langen Prozess, der einem Vulkanausbruch vorausgeht. Dabei kann es immer wieder zu Ausbrüchen und Umbrüchen, zu Bruchstellen kommen. Mitte Juni ist dieser Aspekt wieder exakt, ein neuer Höhepunkt wird erreicht. Wahrscheinlich spüren wir alle die unterschwellige Wirkung: alles ist...
Der astronomische Frühlingsbeginn ist der Beginn des neuen astrologischen Jahreszyklus. Die jetzigen Einflüsse sind das ganze Jahr über mitbestimmend und beeinflussen vor allem das ganze Quartal des Frühjahrs. Ein hohes Mass an Veränderlichkeit trifft auf Starre. Die veränderlichen Energien lassen sich nicht so sehr planen und steuern, sondern passieren einfach. Das bedeutet nach wie vor einen Verlust an Stabilität. Wir ergreifen jetzt jedoch leichter die Initiative und nehmen die Dinge...
Das Jahr 2021 zieht bereits in den ersten Monaten ziemlich alle Register. Das heisst jedoch nicht, dass damit alles erledigt wäre - es ist eher so etwas wie eine Aufwärmrunde. Dies ist der Aspekt, der das Jahr am stärksten prägt und schon in Wirkung ist. Besonders im Sommer werden wir uns intensiv mit diesen Themen auseinandersetzen müssen. Es geht hier sogar um eine Entscheidung: machen wir uns die Mühe, die Zukunft zu gestalten, oder bleiben wir zurück? Es war nun schon so viel die...
Der Beginn eines neuen Zeitalters. Der Beginn einer neuen Gesellschaft. Eine starke Veränderung der Energien. Von Erde zu Luft, von schwer und träge zu leicht und dynamisch, aber auch von stabil und verlässlich zu veränderlich und substanzlos... von yin, passiv und dunkel zu yang, aktiv und hell. Dass dieser astrologische Aspekt genau zur Wintersonnenwende stattfindet, verstärkt die Bedeutung noch. Manche mögen spüren, wie sich die Möglichkeiten öffnen und vervielfältigen,...