Artikel mit dem Tag "Pluto"



Kosmische Stimmung: Aufrüttelnd. In der Herausfoderung, harmonische Partnerschaften zu gestalten, ohne die eigenen Ambitionen in den Hintergrund zu drängen, werden wir mit tiefsitzenden, unterbewussten Erwartungen, Rollenbildern und Ansprüchen konfrontiert. Es fällt nun leicht, anderen entgegenzukommen und alte Muster zu durchbrechen.
Während die Intensität zum Neumond nun eine ganz entscheidende Rolle spielt, erleben wir gerade in einer verhältnismässig sehr kurzen Zeitspanne den Übergang zwischen grossen geopolitischen und soziokulturellen Zyklen sehr aktiv und intensiv, sozusagen in komprimierter Form.
Sich wieder näher kommen, mit sich und anderen im Einklang sein, an einem Strang ziehen - ist das nicht genau das, was wir brauchen? Venus und Mars - das weibliche und das männliche Prinzip, Yin und Yang, unsere Wünsche, und die Tatkraft, diese Wünsche auch umzusetzen - Venus und Mars treffen meist nur einmal im Jahr zusammen, in manchen Fällen auch mehrmals ganz kurz. Nun aber bleiben sie über einen Monat lang Seite an Seite, gehen Hand in Hand. Dadurch bieten sich natürlich ganz...
Wir sind empfindsam und haben ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis, während wir mit Dingen konfrontiert werden, die nun übermächtig und erdrückend scheinen können. Machtstrukturen und Machtausübung stehen im Fokus. Starre Strukturen beginnen aufzubrechen.
Was ist wirklich wichtig? Was ist es mir wert? Was ist von Dauer? Unsere Werte und Prioritäten werden einer langen Prüfung unterzogen. Persönliche und gesellschaftliche Verantwortung werden sehr ernst genommen. Es ist ein Prozess der Vereinfachung, die Konzentration auf das Wesentliche. Ehrlich, direkt und ungeschminkt.
Kosmische Stimmungslage: Intensiv! Kernthema dieses Mondes ist das Gleichgewicht zwischen Eigenständigkeit und Gemeinsamkeit. Die Lage ist aber angespannt - unter der Oberfläche gärt es. Wir werden mit Dingen konfrontiert, die sich nicht beiseite schieben lassen. Ein sehr intensiver Vollmond. Langsam geht es aber auch vorwärts, wir gewinnen einen besseren Überblick
In erster Linie geht es hier um Balance, um Rücksicht und Verständnis. Doch gerade in diesen Bereichen blicken wir nun tiefer, enttarnen Oberflächliches, werden mit den eigentlichen Motiven konfrontiert, erkennen, was sich dahinter verbirgt. Diese Einflüsse sind eher dazu angetan, das bestehende Gleichgewicht zu stören und neues anzuregen. Es gibt Unruhe und Konfrontationen in Partnerschaften aller Art, Verbindlichkeiten und Übereinkünfte werden hinterfragt. Unsere Bindungen, auch...
Dieser Neumond betont die kleinen Dingen des Alltags, die Bedeutung des 'Nebensächlichen'. Wir widmen unseren Aufgaben grössere Aufmerksamkeit, nehmen es genauer - nicht einfach, um eine Pflicht zu erfüllen, sondern um uns der Orchestration, dem Zusammenspiel der Details, die zusammengenommen unser Leben sind, stärker bewusst zu werden. Oder einfach den Sinn in unserem Tun zu erkennen und zu begreifen. Jede kleine Handlung hat ein Ergebnis, führt in einen grösseren Zusammenhang. Dazu...
Dieser Vollmond setzt materielle Absicherung, Verlässlichkeit und Komfort in Spannung zum kompromisslosen Erleben, bei dem man alles verlieren oder aufgeben kann, während man das volle Spektrum der Erfahrungen mit allen Höhen und Tiefen erforscht. Festhalten an dem, was man hat, oder das Leben herausfordern, den Dingen auf den Grund gehen und alles geben. Die Energie, mit der wir zu Neumond losgestartet sind, war ein einfacher, impulsiver Tatendrang. Nun verdichtet sie sich zum Ernst des...
Mit dem Impuls des neuen Mondzyklus wird die Aufbruchstimmung zu Frühlingsbeginn erst richtig aktiviert. Wir sind voller Tatendrang, wollen mit voller Kraft voraus. Die Energie ist sehr Ich-bezogen, fördert die Durchsetzungskraft und den Kampfgeist. Nachdem wir längst in den Startlöchern stehen, ist der Freiheitsdrang gross. Dies ist ein instinktiver Impuls, ein Vorpreschen. Da dies teilweise in Konflikt mit den Umständen steht, werden wir an den 'Ernst des Lebens' erinnert und immer...

Mehr anzeigen