Neumond am 02.01.2022

um 19:33 Uhr, Sonne und Mond 12° Steinbock in Harmonie mit Uranus, Mars in Kooperartion mit Saturn, Jupiter in den Fischen

 

Sonne und Mond 12° Steinbock

Erde, yin, kardinal

Beständigkeit, Weisheit, Sicherheit, Struktur

Starre, Unterdrückung, Verzicht, Ehrgeiz

 

Steinbock: Knochen und Zähne, Knie, Ausdauer

Wurzelchakra, Sicherheit

Grenzen setzen, aber flexibel bleiben!

langfristige, arbeitsreiche Projekte beginnen

 

Kosmische Stimmung: besonnen und vernunftbetont

Veränderung beginnt sich nun auch in vormals starren oder unantastbaren Bereichen zu zeigen. Statt der bisherigen Spannungen gestaltet sich dies als fliessender Prozess, während wir gemeinsam an der tragfähigen Basis für neue gesellschaftliche Strukturen arbeiten.

Konkrete Hoffnung

So bald nach Neujahr, setzt dieser Neumond auch ein wenig den Ton für die Zukunft. Und das ist gar nicht so ungünstig: konkret, realistisch und unkompliziert können wir uns nun eine vernünftige Grundlage schaffen.

Dies ist ein Neubeginn in Sachen Ernsthafigkeit, Realitätssinn und Vernunft. Nun geht es um Grundlegendes, alles Oberflächliche ist überflüssig und könnte nun einfach aus unserem Leben verschwinden... obwohl der Steinbock auch eine stark traditionsbewusste oder gar konservative Seite hat, sind wir nun offen für Neues und bleiben dabei mit beiden Beinen am Boden. Neue Ambitionen spornen uns an, mit Disziplin und Ausdauer auf grosse Ziele hinzuarbeiten - und dabei flexibel zu bleiben. Insgesamt befinden wir uns noch in einer Phase der Kontemplation, der Überlegungen und Entwürfe. Langsam und beständig heisst die Devise. Wir verfügen über die Willenskraft, unsere Vorsätze zu realisieren.

 

Konstruktiv

Dieser Neumond kann einem neuen, hoffnungsfrohen Einfluss, der an sich auch Illusionen und Seifenblasen bringen kann, ausreichend Bodenhaftung verleihen. Die Hoffnungen können zu realen Verbesserungen werden. Denn es hilft ein weterer Aspekt: Grosse Ziele und Visionen werden zu konkreten, realisierbaren Projekten. Dabei werden Einsatzbereitschaft und Ausdauer gleich mitgeliefert, damit wir auch durchhalten und die nötige Arbeit investieren. Denn von alleine geht es nicht - wir müssen die Gelegenheiten zur Zusammenarbeit ergreifen und unsere Energie in unsere gemeinsame Zukunft investieren.

Und plötzlich findet sich hier auch eine konstruktive Basis für persönlichen Freiraum innerhalb einer neuen gesellschaftlichen Struktur. Die Spannungen haben sich zwar nicht über Nacht gelöst, aber doch zeigt sich nun statt Reibung und Stress eine harmonischere Verschiebung hin zu neuen Ansätzen.

 

Gleichzeitig kann jedoch auch der Beginn einer neuen Ordnung, und damit neuer Regeln und Gesetze, angezeigt sein. Eine kontrollierte Restrukturierung im Namen der Sicherheit und Verantwortung setzt Grenzen. Insgesamt gibt es weniger Widerstand, und wesentlich mehr Akzeptanz. Trotzdem sind Abgrenzung und Ausschluss nun ein sehr starkes gesellschaftliches Thema. Verantwortung und Vernunft, aber auch Anpassung finden besondere Betonung.

Ambitionierte politische Projekte zur Gestaltung der Zukunft können sich ankündigen, besonders in Sachen Finanzen und Ressourcen. Dies alles weist vielleicht nicht auf eine rasche und plötzliche, aber doch endgültige Verschiebung in finanziellen und wirtschaftlichen Strukturen. Bislang verlässliche Bereiche verändern sich bald endgültig, wir sind aber besser auf diese Veränderungen eingestellt.

 

Wie geht es weiter?

Dieser Neumond fordert die Schaffung einer tragfähigen Basis mit Blick auf notwendige Veränderungen. Unser denken, unsere gesamte Einstellung ist zukunftsorientiert, offen für Neues, experimentierfereudig.

Eine Art Showdown lässt sich in der endlosen und verbitterten Fakt gegen Fake Schlacht erwarten, im Kampf um Wahrheit und Einfluss. Danach sollte dieser Konflikt - hoffentlich - langsam verebben.

Um den Neunten herum stehen unsere Wünsche ganz besonders im Fokus, es ist Zeit, Prioritäten zu setzen und ganz bewusst auf ihre Erfüllung hinzuarbeiten, uns ganz auf das zu konzentrieren, was wir wollen.

Bis Mitte des Monats verstärkt sich ein weiterer Einfluss, der uns ebenfalls dazu auffordert, auf einen Traum, ein höheres Ziel hinzuarbeiten - gleichzeitig kann dies aber aber vorsätzliche Täuschung und Fehlleitung, versteckte Aggression und Fanatismus bedeuten... Vorsicht ist zu dieser Zeit bei allen Vereinbarungen und Verträgen geboten, hier können Überraschungen warten. Dies kann auch Stress und Nervosität bringen: Entspannungstechniken und aureichend Erholung nicht vergessen!

"Ich schaffe eine stabile und sichere Basis für flexibles Wachstum"

 

Hinweis: Wie viel oder wenig man persönlich von den aktuellen astrologischen Einflüssen zu spüren bekommt, ist davon abhängig, ob sich Aspekte zum persönlichen Geburtshoroskop bilden.

Folge Ilomina Astroshorts @IlominaA auf Twitter für aktuelle kurze Zwischenberichte und Tipps

 

Dieser Text ist eine Interpretation nach astrologischen Kriterien. Es handelt sich nicht um Richtlinien oder Ratschläge. Ausserdem handelt es sich um allgemeine astrologische Informationen, die nicht auf Einzelpersonen zugeschnitten sind. Jedwede Umsetzung oder Verwendung von astrologischen Informationen geschieht aus freien Stücken und auf eigene Gefahr.