Neumond am 16.10.2020

Neue Harmonie erarbeiten

um 21:31 Uhr, 24° Waage in Spannung zu Pluto und Saturn, Kreativität mit Neptun

Ein Neumond und Neubeginn für Harmonie, Einklang und die schönen Dinge des Lebens - was wäre jetzt willkommener? Allerdings gibt es nach wie vor konfrontative und fordernde Aspekte. Wir können leicht in Extreme zu verfallen. Statt mit einem sanften, gut gemeinten Einlenken Frieden zu stiften, könnten wir uns in einer festgefahrenen Situation finden. Nach wie vor besteht auch ein Risiko, im Kampf für Einigkeit und Inklusion fanatisch und aggressiv zu werden. Wenn wir ein harmonisches Miteinander, ein liebevolles Umfeld wünschen, ist es jetzt Zeit, aktiv an Veränderungen zu arbeiten. Dabei könnten wir jedoch unsere Vorstellung von Harmonie unbewusst anderen aufzwingen...

 

Dieser Mond kann ein Neubeginn sein für Beziehungen, die uns wichtig sind, und um neues Gleichgewicht zu finden. Ein ehrlicher und offener Austausch ist jetzt besonders wichtig, um eine gemeinsame Basis zu schaffen. Tiefe Gefühle können jetzt anerkannt und ausgesprochen werden, Verborgenes kommt an die Oberfläche und lässt sich aufarbeiten. Wir sollten jedoch darauf achten, dass sich unser Partner nicht ganz und gar nach unserem Willen richtet - und genauso sollten wir uns selbst vor Manipulationen in Acht nehmen und nicht unsere eigenen Bedürfnisse aufgeben. Hier soll kein Misstrauen gesät werden; es ist nur leicht möglich, andere unbewusst zu sehr auf unsere Seite zu ziehen, oder selbst zu viel aufzugeben um der Eintracht willen. Generell besteht in diesen Tagen eine Neigung zu Übertreibungen. Trotzdem - oder gerade deswegen - wäre es jetzt ausgezeichnet, sich ein paar Stunden Wellness oder romantische Musik bei Kerzenlicht zu gönnen!

 

Unser Bedürfnis nach Harmonie und Ästhetik sollte uns jetzt auf keinen Fall davon abhalten, die Ärmel hochzukrempeln: jetzt können wir entdecken und erkennen, wie wir aus den ganzen radikalen und schweren Veränderungen des vergangenen Jahres etwas Schönes erschaffen können, wenn wir uns dafür einsetzen. Allerdings können diese Tage dazu verleiten, die unschönen Dinge einfach zu auszublenden. Wir würden jedoch gleich wieder in die Wirklichkeit zurückgeholt werden. Jetzt werden wir nochmals mit den unangenehmen Wahrheiten, dem Verzicht und den Schwierigkeiten konfrontiert. Gerade dabei sollten wir uns darum bemühen, zu sehen, was wir für uns daraus machen können. Es gilt, Handlungsbedarf zu erkennen. Vielleicht werden wir uns auch bewusst, dass wir Dinge anders bewerten, dass unsere Prioritäten sich ändern. Dabei könnten wir in manchen Dingen einen neuen Wert, ganz neue Schönheit, erkennen. Vielleicht hadern wir auch damit, was wir aufgeben oder zurücklassen. Wir können uns jetzt machtlos und überfordert fühlen, im nächsten Moment aber zu optimistisch sein... Es ist eine Zeit der Anpassung, der Korrektur.

 

Allgemein lässt sich fast so etwas wie eine Rückschau und Abarbeitung der Themen dieses Jahres erwarten - obwohl das Jahr noch lange nicht vorbei ist, und es noch nicht ausgestanden ist. Doch jetzt lässt sich begutachten, wie wir damit umgehen und woran wir arbeiten können und sollen. Es besteht immer noch grosses Konfliktpotential. Auch bei gut gemeinten Aktionen oder Demos kann es zu Übertreibungen kommen. Diese Aspekte weisen aber auch darauf hin, dass die alten Themen jetzt nicht einfach übergangen werden wollen. Es ist noch einiges aufzuarbeiten.

In den Tagen nach Neumond könnte Harmonie sich als Illusion entpuppen. Andererseits sollten wir auch nicht zu kritisch sein, so dass wir einen Traum gar nicht erst entstehen lassen. Und doch sollten wir uns nicht zuviel vornehmen und es mit dem Optimismus nicht übertreiben. Wir sollten bereit sein, Einsatz zu bringen, aber unsere Kräfte nicht überschätzen. Wenn wir die Lage nüchtern und genau betrachten, bieten sich konstruktive Ansätze. Es gibt in den kommenden Tagen schöne und glückliche Einflüsse, woraus sich neue Möglichkeiten ergeben.

 

Ausserdem aktuell: Mars rückläufig, Merkur rückläufig

Besonders geeignet: ein schönes Miteinander schaffen, gemeinsam einen Traum erarbeiten, Gefühle offen und ehrlich mitteilen, Wellness und kosmetische Behandlungen in einer wohltuenden Umgebung, Kunstgenuss, aktive Beiträge zu neuer Harmonie

Betroffene Bereiche/Themen: unterer Rücken/Kreuz, Harmonie, Ästhetik, Kunst, Wellness, Beziehung, Konfliktvermeidung, Diplomatie, Selbstaufgabe, Inklusion, Miteinander, Extreme, Verdrängung

Hinweis: Wie viel oder wenig man persönlich von den aktuellen astrologischen Einflüssen zu spüren bekommt, ist davon abhängig, ob sich Aspekte zum Geburtshoroskop bilden.